NEU

 

Sportverein Ohlstadt e.V.
Hauptstrasse 21
82441 Ohlstadt

 

Sportplatz am Boschet

Tel.: 08841 / 75 55

Auszug aus der historischen Geschichte der Fußballabteilung

 

1981 bis 1990

 In der Saison 1984/85 musste die 1. Mannschaft nach dem Abstieg aus der A-Klasse den Weg in die B-Klasse antreten. In dieser Zeit waren Reinhold Kögler, Heini Callegarie, Sepp Steffl, Reinhard Sadler und Schorsch Schmölzl als Trainer tätig. Die im Umbruch befindliche Mannschaft konnte auch in der B-Klasse nicht Fuß fassen und musste ein Jahr darauf nochmals absteigen.

Unter Trainer Hans Hohenrainer gelang 1986/87 zwar der sofortige Wiederaufstieg, doch war die Substanz der 1. Mannschaft auch diesmal nicht ausreichend, die Klasse zu erhalten. In den folgenden 4 Jahren war der SV Ohlstadt zwar nie schlechter als auf dem 3.Platz platziert, doch zum Aufstieg und damit zur Rückkehr in die B-Klasse reichte es nicht, obwohl die in dieser Zeit tätigen Trainer Hans Hohenrainer, Hans Ullmann und Rainer Paulus alles versuchten, um dieses Ziel zu erreichen. In der Saison 1986/87 erfolgte der erste Umbau am Umkleidehaus und das »Ludwigsstüberl« im ehemaligen Bob Raum geschaffen. 1987 hat ein mächtiger Föhnsturm die Umkleidekabine am Sportplatz Loisach vom Fundament weggehoben und in mehreren Metern Höhe auf den angrenzenden Bäumen und Sträuchern abgesetzt. Mit einem Kran der Fa. Hohenrainer konnte sie an ihren alten Platz zurückgehoben werden. 1988 hat die Fußballabteilung anlässlich des 40-jährigen Bestehens des SV Ohlstadt das erste Ohlstädter Kleinfeld-Turnier für örtliche Vereine ausgetragen, das mittlerweile in regelmäßigen Zeitabständen zur Austragung kommt.